Kosten für Solarthermie-Anlagen

Mit einer Solarthermie-Anlage können Sie die wachsenden Kosten für Heizung und Warmwasser erheblich senken, indem Sie ihr Wasser selbst erwärmen. Dennoch stellt sich immer die Frage, welche Kosten für die Installation eben dieser Anlage entstehen und ob sich diese mit der erwarteten Entlastung bezahlt machen.

Brauchwassererwärmung & Heizungsunterstützung
Hierzu muss man sagen, dass die Kosten von verschiedenen Faktoren abhängig sind. Zum einen kommt es auf die Größe der Anlage selbst, zum anderen auf deren Nutzungdauer, aber auch die Qualität der eingesetzten Teile an. So unterscheidet man grundsätzlich zwischen einer thermischen Solaranlage, die ausschließlich der Erwärmung des Wassers dient und einer solchen, die zusätzlich dazu noch die Heizung unterstützen soll. Bei einer reinen Anlage zur Brauchwassererwärmung geht man von etwa fünf Quadratmeter Kollektorfläche aus. Zusätzlich benötigt man einen Speicher in der Größenordnung von etwa 300 Liter. Bei einer Anlage, die zusätzlich der Heizungsunterstützung dienen soll, kann man etwa von den doppelten Mengen ausgehen.

Die allgemeinen Kosten
Die Kosten für die Brauchwasseranlage liegen dabei etwa bei 3.000 bis 5.000 Euro für einen 4-Personen-Haushalt, die Kosten für eine Anlage mit Heizungsunterstützung liegen zwischen 8.000 und 12.000 Euro. Es kommt hier aber immer auf die genutzten Einzelkomponenten an und in welcher Qualität diese gewählt werden. Auch die Preise zwischen den einzelnen Anbietern können teilweise sehr stark schwanken.

Anbieter und Hersteller vergleichen
Insofern sollten Sie sich vor der Investition in eine Solarthermie-Anlage Angebote von verschiedenen Herstellern einholen, Finanzierungs- und Förderhilfen heranziehen und die Gesamtkosten vergleichen. Nur so werden Sie letztendlich eine günstige Solaranlage finden, die den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Weiterhin sollten Sie hier stets darauf achten, dass die Angebote, die Sie anfordern, möglichst gleichartig sind, also mit den gleichen Serviceleistungen, Garantien, inklusive der Montage usw, denn nur so wird ein stimmiger Vergleich wirklich möglich. Die oben angegebenen Preise beziehen sich dabei jeweils auf durchschnittliche Werte, die für einen 4-Personen-Haushalt errechnet wurden, garantieren jedoch keine verbindliche Aussage zu den Kosten. Stets kommt es auf die individuellen Gegebenheiten an.

zurück