Umweltbank fördert die Anschaffung von Photovoltaik

Besonders zinsgünstige Darlehen für Solaranlagen vergibt neben der KfW, auch die Umweltbank, wenn man sich für eine Photovoltaik-Anlage entscheidet. Dabei liegen die Zinsen, je nach Kreditbedarf und Anlagengröße bzw. -leistung zwischen vier und fünf Prozent. Die Darlehen werden in der Regel auch dann vergeben, wenn nur wenig Eigenkapital zur Verfügung steht, hier kommt es immer auf den Standort der Anlagen an.

Die Solaranlage als Sicherheit für das Darlehen
Eine Grundschuld ist bei den Darlehen der Umweltbank ebenfalls nicht vonnöten, vielmehr muss man hier die Anlage selbst als Sicherheit überschreiben. Ebenfalls wird die Einspeisevergütung als Sicherung für das Darlehen im Vertrag mit aufgenommen. Zusätzlich ist dann nur zu beachten, dass dies ausschließlich dann gilt, wenn die Photovoltaik-Anlage auf der eigenen Immobilie installiert wird. Entscheidet man sich für den Kauf einer Anlage, die auf gemieteten Dachflächen installiert werden soll, so muss man ebenfalls damit rechnen, dass hier die Umweltbank ein Vorrecht als Betreiber der Anlage eingeräumt bekommen muss.

» Zur Umweltbank

Individuelles Angebot für den Kredit
Die Umweltbank errechnet für die Darlehen einer Photovoltaik-Anlage ein individuelles Angebot, aus dem ebenfalls hervorgeht, wie das ideale Verhältnis zwischen Eigen- und Fremdkapital aussieht. Dabei entstehen durch die unterschiedlichen Sonneneinstrahlungswerte auch unterschiedliche Angebote, da man bei Regionen, wo mehr Sonneneinstrahlung vorherrscht von höheren Erträgen ausgehen kann.

Tilgung des Kredits durch Einspeisevergütung
Anhand der Größe der geplanten Anlage und deren Standort werden die Anfragen bearbeitet und ein Angebot binnen einer Woche erstellt. Die Darlehensnehmer können sich dann entscheiden, ob sie die Darlehen, die bis zu 20 Jahren Laufzeit aufweisen können und meist eine Zinsbindung von bis zu 10 Jahren beinhalten in Anspruch nehmen oder nicht. Regelmäßig berechnet die Umweltbank die Angebote allerdings so, dass Zins und Tilgung aus den Erträgen der Anlage, sprich der Einspeisevergütung, beglichen werden können.

zurück